Hitarbeiter_RIGHT

Dieses Thema ist ausgelaufen!
Download und Bewertung sind nichtmehr verfügbar!

Paul Etterlin - Mittendrin und tiefer

Bemusterungs-Details

Interpret
Paul Etterlin
Titel
Mittendrin und tiefer
Genre
Deutsch Pop/Rock
Promotion
2017-07-12 21:20:57 - 2017-08-18 23:00:03

Beschreibung

„Vollblutmusiker“ - so werde ich in den Medien gerne bezeichnet und ja, mein Handwerk habe ich an der klassischen Fakultät der Musikhochschule Luzern erlernt, allerdings... mein Herz gehört seit jeher der Pop-& Rockmusik. Schon als kleiner Junge entdeckte ich die Liebe zur Musik und vor allem zu meinem Instrument, der Gitarre. Inspiriert durch die schillernden Namen der damaligen Zeit verbrachte ich einen großen Teil meiner Freizeit im Probekeller meiner eigenen Schulband. In der Ausbildung zum Primarlehrer fand ich den Zugang zur klassischen Musik und entschloss mich danach für ein Studium an der Musikhochschule Luzern. Live spielen und singen, das war schon immer mein Ding und meine rege Konzerttätigkeit wurde mit diversen Auszeichnungen und Preisen an internationalen Wettbewerben belohnt. Als Studiomusiker für viele namhafte Interpreten ist meine Gitarre auf rund 1500 Liedern zu hören, wovon ein beträchtlicher Teil tagtäglich über den Äther fließt. Bereits in den 80er Jahren enterte meine damaligen Band Wild Hearts die Playlists der hiesigen Radiostationen und mit „Silver Machines“ gelang mir 1998 ein erster Radio-Hit als Solointerpret. Die englische Version des Guggisbergliedes von „Angelheart“ stand den ganzen Sommer 2001 zuoberst in den Hörercharts von SRF1. Mit meinen Freunden, den Bündner Mundartrockern „Bündnerfleisch“, schafften wir 2007 den Einzug in die offizielle Schweizer Radiohitparade. Im Februar 2010 fiel mir die große Ehre zu, den offiziellen Olympiasong des Schweizer Teams für die Winterspiele in Vancouver zu komponieren. In der Folge erschienen kurz darauf die beiden Soloalben „Best Friend“ (2010) und „Calling From Memphis“ (2012). In diesem Zusammenhang sagt mir die Presse gerne ein Faible für eingängige Melodien nach und meint, dass es mir mit den beiden Alben gelungen sei, mich in den Gehörgängen der Zuhörer festzukrallen. „MITTENDRIN“ heißt 2013 die groß angelegte TV Kampagne rund um den neuen Claim von TV SPORT1 und Radio SPORT1 FM. Der gleichnamige Song dazu verhalf mir in Deutschland Fuß zu fassen – erstmals in hochdeutscher Sprache!!! Als kreativer Schaffer ist es mir unglaublich wichtig, ständig neue Wege einzuschlagen und damit in neue unbekannte Schaffensgebiete vorzustoßen. Initialzündung zu dieser neuen musikalischen Expedition mit dem Titel „MITTENDRIN UND TIEFER“ war denn auch die magische Berührung mit der hochdeutschen Sprache. Nach der langen Zeit mit englischen Songs und kleinen Abstechern in die Schweizer Mundart habe ich mich sofort in das gesungene deutsche Wort verliebt und mir war klar, diesen Weg will ich gehen, EGAL WIE WEIT... „MITTENDRIN UND TIEFER“ ist der Titel des Albums mit einem runden Dutzend brandneuer Lieder von Schiffen, welche über die Meere segeln, dabei Liebe und Sehnsucht transportieren aber auch Heimweh und Schmerz, Segel die großen Stürmen trotzen, unentdeckte Welten erforschen, bis hinter den Horizont, egal wie weit, dort wo die Wellen das Licht brechen und die Freiheit und das große Abenteuer erst richtig beginnen... Nach der im Februar veröffentlichten ersten Single „EGAL WIE WEIT“ steht das Album, welches auf Anhieb die Top 25 der Albumcharts schaffte, seit März 2016 in den Regalen der Plattenläden. Seit August ist nun zudem der brandneue Videoclip mit der dazu gehörenden zweiten Single „SCHLAGENDES HERZ“ auf dem Markt.

Downloads

    Dateiname Dateigröße DL

Feedback

Bytestoppers_BOTTOM